OMNi-BiOTiC Colonize

Neustart für Ihren Darm!

Neu

OMNi-BiOTiC Colonize

Neustart für Ihren Darm!

ab € 43,00

  • Ergänzt die Darmflora nach Ihrer Koloskopie – nachweislich & natürlich
  • Mit 6 wissenschaftlich kombinierten, natürlich im menschlichen Darm vorkommenden Bakterienstämmen
  • Besonders hohe Dosierung – 18 Milliarden Bakterien pro Tagesdosis
30 Tage kostenloser Rückgabeservice
Kostenlose wissenschaftliche Produktberatung
ab € 43,00

28 Sachets á 3g
56 Sachets á 3g
Informationen
Funktion
Anwendung
Zusammensetzung
Nährwertangaben
KUNDENBEWERTUNGEN
Ab dem 50. Lebensjahr sollte jeder seinen Darm mittels einer vorsorgenden Darmspiegelung untersuchen lassen. Für klare Sicht auf das Innere des Darms ist es notwendig, diesen vorab mit einer entsprechenden Lösung gründlich zu reinigen. Dabei werden auch wichtige Darmbakterien sowie fremde Keime ausgespült.

Welchen Einfluss hat die Darmspiegelung auf die Darmflora?

Die Koloskopie, besser bekannt als Darmspiegelung, wird heute allen Menschen ab dem 50. Lebensjahr als Vorsorgeuntersuchung empfohlen, um etwaige Veränderungen des (Dick)-Darmgewebes zu erkennen. Um wirklich freie Sich im Darm zu haben, bedarf es entsprechender Vorbereitung, unter anderem in Form einer gründlichen Darmreinigung. Denn der Zustand des Darms kann nur im entleerten Zustand zuverlässig beurteilt werden. Dazu wird ein Abführmittel (Lavage) mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen, um den Darm vollständig zu entleeren und gründlich zu spülen. Eine Darmreinigung führt jedoch vorübergehend zu einer erheblichen Veränderung der natürlichen Darmflora. Diese wird im Rahmen der Koloskopie-Vorbereitung auf weniger als ein Dreißigstel reduziert. Unmittelbar nach einer Koloskopie kann der Darm aufgrund des geringeren Konkurrenzdrucks empfänglich für die Neuaufnahme fremder Keime sein. Das macht sich bei bis zu 80 % der Personen nach einer Darmspiegelung bemerkbar: Fast die Hälfte spürt Blähungen, gefolgt von Durchfall, Bauchschmerzen und Verstopfung. Dass jedoch auch unerwünschte Darmbewohner wie Fäulniskeime und Co ausgeschwemmt werden, bietet dem Darm und seinem Mikrobiom die Möglichkeit, sich von alten „Lasten“ zu befreien und noch einmal neu anzufangen. Idealerweise mit möglichst vielen nützlichen Bakterien, sodass unerwünschte Keime keinen Platz mehr haben, sich anzusiedeln.

Wie funktioniert OMNi-BiOTiC® COLONIZE?

OMNi-BiOTiC® COLONIZE ist der Neustart für Ihren Darm und ergänzt die Darmflora mit 6 wissenschaftlich kombinierten und natürlich im menschlichen Darm vorkommenden Bakterienstämmen. Das Besondere ist die hohe Anzahl von 18 Milliarden Bakterien pro Tagesdosis, die den Darm nachweislich und natürlich besiedeln.

Wie wird OMNi-BiOTiC® COLONIZE angewendet?

2 x täglich 1 Beutel OMNi-BiOTiC® COLONIZE (= 3 g) in ca. 1/8 l Wasser einrühren, mindestens 1 Minute Aktivierungszeit abwarten, nochmals umrühren und dann trinken. Empfehlenswert ist die Einnahme auf möglichst leeren Magen, z. B. morgens vor dem Frühstück und abends vor dem Abendessen oder vor dem Zubettgehen. Die Anwendung von OMNi-BiOTiC® COLONIZE wird nach einer Darmspiegelung und auch nach Darmkuren oder Darmspülungen für zumindest vier Wochen empfohlen.
Reisstärke, Maltodextrin, pflanzliches Eiweiß (Reis), Kaliumchlorid, Bakterienstämme*, Magnesiumsulfat, Mangansulfat * 6 humane Bakterienstämme mit mindestens 18 Milliarden Keimen pro 2 Portionen (= Tagesdosis, 6 g): Lactobacillus acidophilus W37 Lactobacillus rhamnosus WGG Enterococcus faecium W54 Lactococcus lactis W19 Bifidobacterium lactis W51 Bifidobacterium bifidum W23 Geeignet für Veganer, Diabetiker, Kinder, Schwangerschaft / Stillzeit. In einer Monatspackung (56 Stk.) OMNI-BiOTiC® COLONIZE sind insgesamt 504 Milliarden lebens- und vermehrungsfähige Bakterien enthalten.
pro 6 g (= Tagesdosis) pro 100 g
Brennwert 93,12 kJ 22,26 kcal 1.552 kJ 371 kcal
Fett <0,01 g 0,13 g
davon gesättigte Fettsäuren <0,01 g 0,01 g
Kohlenhydrate 5,03 g 83,83 g
davon Zucker 0,13 g 2,18 g
Eiweiß 0,48 g 7,95 g
Salz <0,01 g 0,10 g
KUNDENBEWERTUNGEN